PlayStation 5: Auf diese Blockbuster dürfen wir uns 2024 freuen

      PlayStation 5: Auf diese Blockbuster dürfen wir uns 2024 freuen

      Es wird wohl ein fettes AAA-Jahr für die PlayStation 5. Markiert diese Spiele-Veröffentlichungen am besten direkt in euren Kalendern.

      Schon 2023 war ein sehr gutes Jahr für PlayStation 5-Zocker*innen. God of War, Spider-Man 2, Horizon: Forbidden West, Resident Evil 4 usw. Dazu gab es auch noch neue Hardware in Form der PlayStation VR2, dem Portal-Handheld und der neuen PlayStation 5 „Slim“.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Was es an neuer PlayStation-Hardware in 2024 geben wird, wissen wir noch nicht. Aber zumindest bei den großen Spielen haben wir schon einen sehr guten Überblick – zumindest für die erste Jahreshälfte. Hier mal eine Liste mit den größten und wichtigsten Spielen.

      Final Fantasy VII Rebirth

      Am 29. Februar geht es direkt los. Kurze Zusammenfassung: Das legendäre Final Fantasy 7 hat 2020 endlich das von Fans lang ersehnte Remake bekommen. Square wollte aber kein One-and-Done machen und hat das Remake geteilt. Am Ende von Part 1 flüchten Cloud und seine Freunde aus der dystopischen Stadt Midgar und machen sich bereit für eine lange Reise. Genau diese Reise werden wir in „Final Fantasy VII Rebirth“ erleben.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Prince of Persia: The Lost Crown

      Die „älteren“ unter euch werden sich noch an die Prince of Persia Spiele erinnern. Ubisoft hatte in den letzten 20 Jahren etwas das Interesse an der Serie verloren, nachdem Assassin’s Creed so ein Hit wurde. In 2024 geht aber wieder weiter. The Lost Crown ist dabei ein stylisher Action-Adventure-Platformer inklusive akrobatischer Kämpfe, neuen Zeitkräften und besonderen Fähigkeiten. Startschuss ist hier sogar schon der 15. Januar.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Suicide Squad: Kill the Justice League

      Nach diversen Verschiebungen kommt das Anti-Anti-Hero-Game am 20. Januar endlich in den Handel. Es handelt sich dabei um ein Open-World-Game, in dem ihr vier Superschurken aus dem DC-Universum spielt und gegen die größten DC-Helden aller Zeiten antretet.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Stellar Blade

      Hier wird es etwas schwammig. Stellar Blade startete einst als Project Eve und wurde für 2023 angekündigt. Das bisherige Material ist absolut atemberaubend, aber auch schon wieder etwas älter. Ende 2023 wurde auch offiziell bekanntgegeben, dass sich die Veröffentlichung auf 2024 verschieben wird. Wir hängen hier also etwas in der Schwebe, aber ich habe das Gefühl, dass sich das Warten lohnen wird.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      The Last of Us Part II Remastered

      Man kann darüber streiten, ob es ein Remaster von The Last of Us Part II wirklich gebraucht hätte. Man könnte auch darüber streiten, ob Naughty Dog aktuell nichts Besseres zu tun hat, als ein Remaster nach dem anderen auf den Markt zu bringen. Worüber man nicht streiten kann, sind die 300 Mal, die The Last of US Part II mit dem Titel „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Es ist die großartige Geschichte von Ellie und Abby und wenn ihr sie bis jetzt noch nicht gespielt habt, könnt ihr das ab dem 19. Januar nachholen.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Dragon’s Dogma 2

      Das hier ist eine Art Zeitreise. In Dragon’s Dogma spielt ihr erneut einen „Erweckten“ und erkundet erneut eine gigantische Spielwelt. Dazu wählst du Party-Mitglieder, Waffen und Kampfstyle selbst aus. Es ist ein fast schon „klassisches“ Action-Rollenspiel. Eines auf das die Fans schon sehr lange warten. Am 22. März hat das Warten ein Ende.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Tekken 8

      Es ist Tekken. Der Großvater der Prügelspiele kehrt zurück und ihr wisst ganz genau, was euch da erwartet. Am 26. Januar geht es los und ihr habt entweder schon vor einer Ewigkeit vorbestellt oder euch ist das Spiel inzwischen vollkommen egal. Da gibt es nichts dazwischen.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Rise of the Ronin

      Erinnert ihr euch noch an das Action-Rollenspiel „Nioh“ von Team Ninja (DoA, Ninja Gaiden usw.)? Von denen kommt ein neues Open-World-RPG, in dem ihr einen herrenlosen Samurai spielt, der sich gegen Eindringlinge aus dem Westen zur Wehr setzen muss. Okay, das klingt sehr nach „Ghost of Tsushima“, aber das Gameplay sieht hingegen sehr nach Nioh aus. Startschuss ist der 22. März.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Metal Gear Solid Δ: Snake Eater

      Dass ich den Tag mal noch erlebe, an dem nochmal ein richtiges „neues“ Spiel von Konami kommt, hätte ich auch nicht erwartet. Es handelt sich dabei um ein Remake des PlayStation 2-Klassikers, der die Entstehungsgeschichte des Soldaten Snake erzählt. Mehr als 2024 als Release wissen wir aber noch nicht.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Silent Hill 2

      Es scheint generell ein Trend zu sein, Spiele der frühen 2000er nochmal eine Chance zu geben. Fairerweise muss man auch sagen, dass die PlayStation 2-Ära eine fantastische Zeit für Videospiele war. Das beste Beispiel dafür dürfte Silent Hill 2 sein, welches meinen damals etwas zu jungen Verstand in die Welt des Psycho-Horrors in Videospielen eingeführt hat. Eine Erfahrung, die ich bis heute nicht vergessen (verarbeitet?) habe. Wie bei Metal Gear gilt auch hier, dass wir bisher nur wissen, dass Silent Hill 2 irgendwann im Jahr 2024 erscheinen soll. Ein genaues Datum steht noch aus.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Like A Dragon: Infinite Wealth

      Schaut man sich die Yakuza-Spiele nur oberflächlich an, sind sie voll mit derben Kämpfen, Pachinko-Games und sind allgemein sehr japanisch. Die Geschichten hingegen sind oft erschütternd. Like A Dragon: Infinite Wealth scheint entsprechend einfach „mehr“ von allem zu bieten. Ab dem 26. Januar treffen Ichiban Kasuga und Kazuma Kiryu aufeinander und verprügeln jede Menge böse Buben.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Das wars schon in 2024 für die PlayStation 5?

      Wie ihr seht, ist die Liste der kommenden PlayStation 5-AAA-Games schon vorbei und wir haben kaum ein Spiel mit einem Veröffentlichungsdatum nach April dabei – mit Ausnahme von Metal Gear und Silent Hill. Was ist mit Star Wars Outlaws, Destiny 2: The Final Shape, Assassin’s Creed Codename Red?

      Das sind alles Spiele (-Erweiterungen), die noch kein konkretes Datum haben. Vermutlich werden sie erst später im Jahr erscheinen. Gleiches gilt für zwei kleinere Spiele, die mir persönlich sehr am Herzen liegen: Little Nightmares III und The Wolf Among Us 2.


      DATENSCHUTZHINWEIS: Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden. Durch den Klick auf das Wiedergabesymbol willige ich darin ein, dass eine Verbindung zu Google hergestellt wird und personenbezogene Daten an Google übertragen werden, die dieser Anbieter zur Analyse des Nutzerverhaltens oder zu Marketing-Zwecken nutzt. Weitere Infos hier.

      Bis es weitere Informationen zu den Spielen der zweiten Jahreshälfte gibt, sollte diese Liste euch aber erstmal gut beschäftigen. Da sind genug Spiele dabei, die nicht an einem Wochenende durchgespielt sind. Sobald es neue Informationen zu weiteren großen Blockbustern für die PlayStation 5 gibt, findet ihr alle wichtigen Infos dazu bei uns.

      PlayStation 5 bei NBB

      Aufmacherbild: PlayStation (Blog)

      Veröffentlicht von Sascha

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren